Ernte Herbst 2018

Hier ein paar Impres­sio­nen zu unse­rer herbst­li­chen Ern­te des ver­gan­ge­nen Jah­res.

Wal­nüs­se und Quit­ten:

 

Mus­kat-Kür­bis und Quit­ten:

Mira­bel­len:

Par­tis­son (Ufo-Kür­bis) und Min­ze:

 

Fei­gen und Wal­nüs­se:


Dost (Ore­ga­no) — der Hell­grü­ne wuchs auf unse­rer Wie­se, der Dunk­le im Gemü­se­beet:


Wobei man sagen muss der Rasen hat den extrem trock­nen Som­mer 2018 nicht gut über­lebt. Das ein­zi­ge Grün dar­auf war zum Schluss nur noch Dost, Schaf­gar­be, Löwen­zahn, Gän­se­blüm­chen und jede Men­ge blaue Veil­chen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.