Was´n Das? Da wächst ein Objekt!

Was´n Das da? War­um ist das so? … und wo kommt das her …

Wir waren am letz­ten Sams­tag im Hes­sen­park auf dem Pflan­zen­markt. Die­ses Jahr soll­te es auch ein biss­chen Gar­ten­de­ko wer­den und nicht nur Pflan­zen. Dafür hat Clau­dia extra was ange­spart. Neben­bei woll­te sie noch ein Flecht­körb­chen für die Ern­te unse­rer Kräu­ter haben, da die sonst immer beim Heim­trans­port irgend­wo rein­ge­quetscht wer­den.

Ok, also war­um nicht auf dem Pflan­zen­markt nach einem sol­chen Körb­chen schau­en. Unse­ren gefloch­te­nen gro­ßen Ern­te­korb haben wir güns­tig im letz­ten Jahr auch dort gekauft.

Aber das ers­te wo wir dran hän­gen geblie­ben sind waren selt­sa­me Flecht-Objek­te aus Wei­de, die aus alten Milch­papp­tü­ten wuch­sen. Wir in etwa so: “Was´n Das da? War­um ist das so und muss das so?

Ja und wie ist das so mit selt­sa­men Objek­ten? Kennt man ja auch von so Shop­ping-Tou­ren in gewis­sen Schwe­di­schen Möbel­häu­sern. Da gibt es auch immer selt­sa­me Objek­te, die man kauft und eigent­lich nicht so genau weis war­um und vor­al­lem was man damit will.

Genau, man kann es sich schon den­ken. Wir haben das wach­sen­de Wei­den-Objekt jetzt neben der Gar­ten­hüt­te ste­hen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.