Ernte 2022 (Mai — August)

14.06.2022 — Nach­bars Kirsch-Baum hat Äste die bis in unse­ren Gar­ten rüber rei­chen. Die dür­fen wir immer beern­ten. Ein­fach schön ein freund­schaf­lti­ches Ver­hält­nis mit sei­nen Gar­ten­nach­barn zu haben:

13.06.2022 — Immer mal was neu­es pro­bie­ren: Skyr mit Felsenbirnen:

12.06.2022 — Die ers­ten Fel­sen­bir­nen des Jah­res und sehr viel Bron­ze-Fen­chel gibt es die­ses Jahr. Wie immer natür­lich die Wach­tel Eier.

25.05.2022 — Wir haben die­ses Jahr das ers­te Mal rich­tig Holun­der-Blü­ten von unse­rem Holun­der in der Hecke ern­ten kön­nen. Das gibt dann Holunderblüten-Sirup:

24.05.2022 — Gar­ten­mel­de und das wo wir die­ses Jahr kei­ne aus­ge­sät hat­ten. Aber da sie immer auss­amt kommt sie auch immer mal irgend­wo in der grü­nen Höl­le zum Vorschein.

11.05.2022 — Grü­nes Pot­pour­ri aus Knob­lauch-Grün, Forel­len­schluss-Salat, Sal­bei, Pfef­fer-Kraut, Blut-Amp­fer, Schild-Amp­fer, Bron­ze-Fen­chel, Lieb­stö­ckel und Dost:

Ernte 2022 (Januar — April)

am 02.01.2022 haben wir unse­re ers­te Ern­te des neu­en Jah­res Heim gebracht. Wir haben ja noch Hafer­wur­zeln im Beet ste­hen. Die sind noch knackig.

30.01.2022 Heu­te gab es den ers­ten Win­ter Pos­te­lein Salat des Jahres:

… und etwas Rosen­kohl hat Clau­dia noch gefun­den. Der ist die­ses Jahr über­haupt nicht gut gewachsen:

14.04.2022 — Heu­te gab es lecker Feld­sa­lat zum Abendessen:

15.04.2022 — Die Wach­teln im Gar­ten legen mitt­ler­wei­le auch schon wie­der fleißig:

24.04.2022 — Es gibt bunt gemischt Asia-Salat:

Ernte 2021

Unse­re Ern­te 2021:

08. April (Pos­te­lein und Wach­tel Eier)

24. April (Wach­tel Eier und die letz­te Win­ter­kres­se aus 2020)

11. Mai (Radies­chen, Knob­lauch-Grün, Forel­len­schuss Salat, Gar­ten­mel­de, Bron­ze Fen­chel und Pfef­fer­kraut. Sowie 6 Wach­tel Eier)

14. Mai (Rha­bar­ber, Forel­len­schluss Salat, 7 Wach­tel Eier)

24. Mai (Gun­ter ganz stolz auf sei­nen Kohlrabi)

10. Juni (Heu­te gibt es: rote Bee­te, Gar­ten Mel­de, Forel­len­schluss Salat, vie­le Wach­teln Eier. Kräu­ter von Sal­bei, Bron­ze Fen­chel, Dost und Pfef­fer Kraut. Dazu Tee aus Apfel Min­ze, Agasta­che und Zitro­nen Melis­se.)

27. Juni (die letz­ten Acker­boh­nen und ers­ten Zwie­beln + Blaue Kohlrabi)

02. Juli (Rote Beete)

03. Juli (Zwie­bel, Schwarz­kohl Erb­sen und Wach­tel Eier)

17. Juli (Knob­lauch)

23. Juli (unse­re ers­ten Snack-Gurken)

01. August (Ers­te Stan­gen­boh­nen (Blau Hil­de) und Busch­boh­nen (Sor­te unbe­kannt, in der Gar­ten­oa­se Köln-West gekauft) Ern­te 2021)

08. August (… es geht wei­ter mit Boh­nen und Erb­sen. Eben­so mit Toma­ten und Gurken)

12. August (Chi­li lau­fen nicht so gut die­ses Jahr)

15. August (Busch- und Stan­gen­boh­nen und unser ers­ter Lauch.)

09. Sep­tem­ber (Die letz­ten Rote Bee­te und Kohl­ra­bi. Stan­gen­boh­nen, Man­gold, Toma­ten, Gur­ken, Zuc­chi­ni, sowie Hoka­i­do und Par­tis­son Kür­bis­se.)

19. Sep­tem­ber (die letz­ten Möhrchen)

19. Okto­ber (Quit­ten)

23. Okto­ber (Der Rest unse­rer Boh­nen von 2021)

24. Okto­ber (Noch Quit­ten, Äpfel, Wal­nüs­se und die letz­ten klei­nen Möh­ren geern­tet)

27. Okto­ber (Schwarz­kohl, eine Toma­te, Phy­sa­lis, Gur­ke und Chi­li gefun­den und den letz­ten Lauch)

Ernte 2020 (Januar — März)

Den gan­zen Win­ter über konn­ten wir bis Ende März Mizu­na, Win­ter­pos­te­lein und Win­ter­kres­se ern­ten. Die Kres­se aus  dem Früh­beet-Kas­ten, Mizu­na und Win­ter­pos­te­lein wuch­sen im abge­deck­ten Hochbeet:

Unse­re letz­te Ern­te unse­res Win­ter­grüns, Ende März — Mizu­na, Win­ter­pos­te­lein, Feld­sa­lat und im wei­ßen Beu­tel­chen befin­det sich unse­re ers­te Ker­bel Ern­te des Jahres:

Unse­re letz­te Feld­sa­lat und Mizu­na Ern­te, der Feld­sa­lat will bald blühen.

.…