Sonnenfalle (2020)

Per­ma­kul­tur Ele­ment — Sonnenfalle

Für unse­re neue Pas­sau­er Gold­po­me­ran­ze (Pon­ci­rus tri­fo­li­a­ta) ist ja noch ein sehr klei­nes Pflänz­chen und wir glau­ben sie benö­tigt auf jeden Fall ein wenig Unter­stüt­zung.  Über Win­ter bekommt sie eine Jute Abde­ckung und wird auf der Baum­schei­be mit Schaf­wol­le und Rin­den­mulch abgedeckt.

Aber wir dach­ten für die Wär­me­un­ter­stüt­zung wäre eine Son­nen­fal­le eine gute Idee.

Die Son­nen­fal­le kann die Pome­ran­ze gegen Nor­den vor der Käl­te und den Win­den schüt­zen und die Son­ne auf­fan­gen und dadurch tags­über Wär­me in den Stei­nen spei­chern und wie­der an die Pflan­ze inner­halb der Son­nen­fal­le abgeben.

Das Prin­zip der Son­nen­fal­le ist es also ein wär­me­res und wind­ge­schüt­ze­res Mikro­kli­ma zu erzeugen.

Wir haben also eini­ge Stei­ne besorgt und die­se in Nord-/Süd­aus­rich­tung zu einer Son­nen­fal­le auf­ge­setzt. In der Mit­te der Son­nen­fal­le sitzt nun unse­re Gold­po­me­ran­ze und wir sind gespannt wie die Wir­kung des so geschaf­fe­nen Mikro­kli­mas auf die Pflan­ze ist.

Infos zur Pas­sau­er Gold­po­me­ran­ze (Pon­ci­rus tri­fo­li­a­ta) fin­dest Du auf die­ser Sei­te: Pas­sau­er-Gol­d­o­me­ran­ze

 

 

 

Bil­der:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.