1. Dinkel Baguette (2020)

Am 02.02.2020 haben wir das aller­ers­te Mal ein Brot geba­cken. Genau­er gesagt ein Din­kel Baguette.

Vom Backen haben wir alle drei kei­ne Ahnung, aber Arvid hat­te vor einer Wei­le eine Baguette Back­form im Super­markt ent­deckt, mit einem ein­fa­chen Rezept. Expe­ri­men­tier­freu­dig wie wir sind haben wir die nun und haben uns im Bio­la­den Din­kel Mehl gekauft und mal ein­fach pro­biert ob wir ein genieß­ba­res Brot im Back­ofen zustan­de bekom­men.

Rezept:

375 g Din­kel Mehl

260 ml Was­ser

30 g fri­sche Hefe

1TL Salz

1 Pri­se Zucker

Mehl in einer Schüs­sel geben und eine Mul­de for­men, die Hefe hin­ein­brö­seln, Zucker und Was­ser dazu­ge­ben. Dar­aus einen Teig kne­ten. Die­sen dann 20 min. ruhen las­sen.

Danach den Teig gut durch­kne­ten, in drei Tei­le auf­tei­len, die Enden zur Mit­te umschla­gen und die Stü­cke jeweils in eine vier­ecki­ge Form zie­hen und wei­te­re 20 min. ruhen las­sen.

Das ganz For­men noch­mal wie­der­ho­len und die Stü­cke in zu einem Baguette for­men und auf die Unter­la­ge geben.

Die Ober­sei­te mehr­mals ein­rit­zen und im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 240°C Ober-/Un­ter­hit­ze für etwa 15 min. backen.

Direkt vor dem Backen etwas Was­ser in den Back­ofen geben.

Eine Antwort auf „1. Dinkel Baguette (2020)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.